Kostenloser Versand ab 20 Euro*   ♥   Viele wundervolle Produkte   ♥   Telefon 02302 9838936 **

Wandgemälde mit PomPoms und Wabenball

Ich war es so satt! Seit Jahren sitze ich an unserem schönen rustikalen Esstisch und blicke ins Leere! Wir haben schon unzählige Familienessen dort erlebt (Fütterung der Raubtiere trifft`s bei unseren Mädels auch ganz gut ;-) ). und viele amusante, bereichernde Abende im Freundeskreis - aber eins fehlt seit dem Einzug. Bilder!

Ich blicke also immer wieder ins Leere nur

weil wir noch nicht wissen was

nicht losgehen um was zu suchen

nicht entgültig entscheiden wollen...

Wir müssen es dann ja schließlich jeden Tag sehen!!! So, als würde ein Single nicht mehr vor die Tür gehen jemanden kennenzulernen, weil er dann ja jeden Tag mit ihm verbringen müsste;-).

Gestern war ich es, wie schon erwähnt endgültig satt! Ich habe mir zwei PomPoms in frischen Farben und einen weißen Wabenball geschnappt, drei weiße Bilderrahmen und farbige Bilduntergründe aus Papier. Und! Mein ganz pesönlicher kleiner Deko-Triumph: für den mittleren großen Rahmen, in den ich den kleinen schneeflockenartigen Wabenball ❆ geklebt habe, wählte ich kupferfarbige Prägefolie!!!

Kupfer ist mittlerweile als Farbe und als Accessoire mein Favorit: es ist harmonisch und sanft zu Weiß und pastelligen Tönen und wirkt edel zu Schwarz und Grau.

Also DIY! Das Glas aus den Bilderrahmen entfernen, Papier eurer Wahl oder Prägefolie in den Rahmen legen, PomPoms aufzurzeln oder Wabenbälle bis zur Hälfte auseinanderziehen und nach dem Einsetzen des Glases mit Bastelkleber oder Tesafilm aufkleben.

blog_wanddeko_pompom

Fertig ist euer DIY PomPoms/Wabenball Wandgemälde ♥ !

Ich jedenfalls bin jetzt erst mal zufrieden :-) mit meiner DIY Umsetzung!

Viel Spaß.

Eure A.

Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.